Vor 75 Jahren, am 1. April 1942 wurde der Ort Stammheim, Oberamt  Ludwigsburg, nach Stuttgart – Stadt der Auslandsdeutschen eingemeindet. Liest man den Bericht im Stammheimer Heimatbuch „800 Jahre und noch mehr“ wurde in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts mehrfach der Versuch unternommen, Stammheim nach Stuttgart einzugemeinden. Die Stammheimer erhofften sich durch den Anschluss wohl eine Verbesserung der Verhältnisse in verschiedenen Bereichen des kommunalen Lebens.

„Unter Mehr zum Thema“ können Sie eine Abschrift des Eingemeindungsvertrages, das Infoblatt, das der Bürgerverein anläßlich der 100 Jahrfeier des Rathausbaus herausgegeben hat, und weitere Dokumente herunterladen. „Der Weg zur Eingemeindung“ ist dem Stammheimer Heimatbuch entnommen.

Mitglied werden

Es sich lohnt sich, Mitglied zu werden. Erfahren Sie mehr

buergerverein-stammheim.de